Permalink

off

Tonys Gym Pattaya: Lifetime Membership plötzlich viel teurer?

Sonnaend, 23. November 2013……

Tonys Gym Pattaya? Wenn man in den letzten Wochen durch Pattaya geht oder fährt, findet man häufiger mal Werbung für Tony’s Fitness Center für ein „Lifetime Membership“, das am 24. November in den verschiedenen Gym-Centern in Pattaya zu erwerben ist. Das Angebot ist eigentlich sensationell gut. Denn für 17.990 Baht lebenslang alle Center von Tony’s Gym unbegrenzt nutzen zu können, ist unschlagbar gut.

Allerdings habe ich mir dennoch beim ersten Blick auf eines dieser Plakate die Augen gerieben. Denn im März 2013 wurde ein Lifetime-Membership noch an einem bestimmten Tag im März für 7 oder 8990 Baht angeboten. Als ich die neuen Plakate sah, war ich deshalb auch zunächst verunsichert und dachte, da hat dein Gedächtnis dir vielleicht einen Streich gespielt und es waren im März womöglich auch schon 17.990 Baht. Aber eigentlich war ich mir sicher, dass es im März, also vor wenigen Monaten noch eniger als die Hälfte gekoset hat. Oder anders gesagt, jetzt kostet es plötzlich über 100 % mehr.

Und als ich eben nach Links zu Tony’s Imperium suche, sehe ich einen Link zu einem Video vom Juli 2013. Dort erhalte ich die Gewissheit zurück, dass ein Lifetime-Membership vor wenigen Monaten noch wesentlich billiger war. Es hat 8.990 Baht gekostet.

Und dann ist da noch ein weiterer Link vom Dezember 2012 für eine Promotion im Januar 2013 „Lifetime Membership one day only“. Und der Preis? Dreimal darfst du raten. Damals wurden 14.990 Baht verlangt. Also variiert der Preis anscheinend sehr stark, vielleicht nach High Season oder Low Season getrennt?

Jetzt frage ich mich, ob Tony im März nächsten Jahres vielleicht wieder eine Promotion macht und was das Lebenszeit-Abo dann wohl kosten wird. Vielleicht wieder 8.990 Baht?

 

Autor: admin Paul 1

Ich bin Paul. Seit dem Herbst 2013 lebe ich mit meiner Familie in Thailand - erst einmal auf Probe für unbestimmte Zeit. In meinem früheren Leben war ich Industriekaufmann, Student in England, Inhaber eines Schallplattenvertriebs für avantgardistische Rock-Musik, Inhaber einer Partnervermittlung, Lehrer im Knast (Justizvollzugsanstalt) in Bremen und in Düsseldorf, Berufschullehrer in verschiedenen Städten und bin jetzt im vorzeitigen Ruhestand. Und ich weiß aus Erfahrung, dass es mir im warmen Thailand gesundheitlich besser geht, als im oft kalten, dunklen und feuchten Deutschland. Folge mir auf meinem Weg in Süd-Ost-Asien.

Kommentare sind geschlossen.

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin